Loading search form...

Wohnmobil mieten in Norwegen: Oslo, Bergen, Tromso...

Wohnmobil Deutschland website

Die besten Firmen zu den besten Preisen

touringcars camper Norwegen mc-rent wohnmobil Norwegen bigsky wohnmobil Norwegen euromotorhome Norwegen logo
Kundendienst Norwegen
24 STUNDEN AM TAG FÜR SIE DA
Wir sind 24/7 für Sie erreichbar, um Fragen zu Ihrer Reise zu beantworten!
neue fahrzeuge wohnmobile
NEUE FAHRZEUGE
Wir haben eine große Auswahl an brandneuen Fahrzeugen für Ihre Reise.
BERATUNG
Wollen Sie wissen, welches Fahrzeug sich am besten für eine Reise im Winter eignet? Wenn Sie zum ersten Mal ein Wohnmobil oder einen Camper in Norwegen mieten, haben Sie sicher einige Fragen. Wir wollen gerne versuchen, diese zu beantworten.
REFERENZPREISE FÜR DIE MIETE

WICHTIGER HINWEIS: Die in der folgenden Tabelle angegebenen Preise dienen nur zur Orientierung. Wenn Sie einen exakten Preis haben wollen, nutzen Sie bitte unser Buchungssystem.

Vorsaison
Carado CV 640 169€
HOBBY VANTANA ONTOURK60 FT 180€
HOBBY VANTANA PREMIUM K65 ET 185€
Carado A 361 187€
Carado A 361 190€
HOBBY OPTIMA ONTOUR EDITION V65 GF 196€
HOBBY SIESTA DE LUXE A65 GM 209€
HOBBY OPTIMA PREMIUM T75 HGE 234€

ERFAHRUNGSBERICHTE

Karl

Oslo – 02-09-2018 Wir haben ein Wohnmobil in Oslo gemietet und sind 30 Tage lang durch Norwegen gefahren. Dabei haben wir große Teile des Landes gesehen (Bergen, Lofoten, Tromsø, den Geirangerfjord und den Lysefjord, etc.), es war der Wahnsinn! Ein Wohnmobil zu mieten war definitiv die richtige Entscheidung, denn so konnten wir die Natur in vollen Zügen genießen. Beendet haben wir unsere Reise in Tromsø. Der Mietpreis war sehr günstig, da wir für mehr als 25 Tage gemietet haben.

Felix

Bergen – 17-10-2019 Wir haben uns einen Camper gemietet, da wir so gute Meinungen gelesen hatten. Der Mietpreis in Bergen war echt günstig, denn wir haben ganz zeitig gebucht und konnten ein Frühbucherangebot nutzen. Der Camper war in einem richtig guten Zustand und die Abholung am Flughafen verlief schnell und unkompliziert. Er hatte nur wenige Kilometer auf dem Tacho und war supergut ausgestattet (Kindersitze, Navi, 4G-WLAN, Decken und Bettwäsche, etc.).

Kerstin

Tromso – 28-07-2019 Wir sind nach Norwegen gefahren, weil wir in die Natur wollten, und deswegen haben wir direkt am Flughafen in Tromsø ein Wohnmobil gemietet. Beim Verleih wurden wir sehr professionell beraten und man hat uns viele Tipps für die Reise gegeben (Routen, Handy-Apps, Notrufnummern, etc.).

NORWEGENFÜHRER

Viele Menschen sind, was das Autofahren angeht, ein bisschen nervös, wenn sie in die skandinavischen Länder fahren. Im Allgemeinen ist es aber alles nicht so problematisch, wie man sich vielleicht denkt, und sich hinters Steuer zu setzen und loszufahren ist auf jeden Fall die beste Art zu reisen, wenn man im hohen Norden herumkommen möchte. Eine Tour im Wohnmobil ist vor allem dann eine gute Idee, wenn man die vielen Naturwunder sehen möchte, die dieses Land zu bieten hat.

Informationen, Reisetipps, Reiseführer

Es gibt einige wenige Autobahnen um Oslo herum, auf denen die Geschwindigkeitsbegrenzung bei 110 km/h liegt, aber in den meisten Teilen des Landes gibt es eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h. Besucher, die aus großen Städten kommen, und nach Norwegen reisen, sind oft überrascht, wie ruhig die Straßen sind, sogar in den großen Städten und um diese herum. Die Straßen sind frei und werden gut instand gehalten, aber dennoch gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten.

Sie können sich auf eine geführte Tour begeben oder Ihre eigene Route planen, wenn Sie in Norwegen ein Wohnmobil oder einen Camper mieten. Wählen Sie einfach das Fahrzeug aus, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, und stürzen Sie sich in die Abenteuer, die dieses Land für Sie bereithält.

Autofahren in Norwegen

Auf vielen Straßen werden Mautgebühren erhoben, Sie sollten also immer ein bisschen Bargeld bereithalten, um diese bezahlen zu können. Die Benzinpreise sind ziemlich hoch, da für Benzin und Diesel hohe Steuern erhoben werden. Solche Dinge sollte man bei der Reiseplanung unbedingt beachten, da diese Kosten neben dem Preis für die Miete des Fahrzeugs mit beim Reisebudget eingerechnet werden müssen.

wikingerschiff in norwegen

Die meisten Menschen, die nach Skandinavien reisen, wollen vor allem die einmaligen und wunderschönen Sehenswürdigkeiten sehen. In Norwegen gibt es sehr viele davon und man findet sie sehr leicht, da die Straßen sehr gut gekennzeichnet sind. Die wichtigsten Städte sind über die norwegischen Landschaftsrouten miteinander verbunden. Das sind Straßen, die zu allen wichtigen Touristenattraktionen Norwegens führen. Wenn Sie auf diesen bleiben, kann Ihnen gar nichts passieren, aber wenn man die Hauptstraßen verlässt, wird es oft schwierig, Tankstellen zu finden. Es ist sehr leicht, in Norwegen ein Wohnmobil oder einen Camper zu mieten, und das ist auf jeden Fall der einfachste Weg, wenn man in diesem Land herumkommen möchte. Es gibt unglaublich viel, zu sehen und zu unternehmen, und am schönsten ist es, wenn man all dies nach einem eigenen Zeitplan erleben kann.

WO MAN IN NORWEGEN HINFAHREN SOLLTE

roadmap zum berg in norwegen

Wohnmobil mieten in Oslo

Es gibt viele historische Gebäude in Oslo und mehrere tolle Museen (zum Beispiel das Fram Polarschiffmuseum und das Wikingerschiffmuseum). Da Oslo die Hauptstadt von Norwegen ist, nutzen viele Besucher die Stadt als Startpunkt, von dem aus Sie mit ihrem Wohnmobil oder Camper in andere Teile des Landes fahren. Es gibt in Oslo unglaublich viele Sehenswürdigkeiten und viel, zu unternehmen, und auch wenn die Eintrittspreise meist nicht sehr hoch sind, lohnt sich ein Oslo Pass, mit dem man für eine bestimmte Zeit viele Touristenattraktionen kostenlos besuchen kann. Wir empfehlen Ihnen, eine geführte Fjord-Tour zu buchen. Die Landschaft ist atemberaubend und Sie werden sicher unzählige traumhafte Fotos machen können.

Wohnmobil mieten in Bergen

Die Fahrt von Oslo nach Bergen dauert auf der E6 etwa 8 Stunden und führt Sie in eine der schönsten Städte Norwegens. Bergen ist wundervoll gelegen, im Schatten der Berge und an dem längsten und tiefsten Fjord Norwegens. Die meisten Menschen, die nach Bergen fahren, wollen die bunten Häuser im Hanseviertel Bryggen sehen, die zum Weltkulturerbe gehören.

Wohnmobil mieten in Tromso

Wenn Sie mit Ihrem gemieteten Wohnmobil von Oslo nach Tromsø fahren wollen, müssen Sie etwa zwei Tage auf der Autobahn E6 einplanen. Sie können aber auf der Strecke auch an anderen Orten anhalten, die einen Besuch wert sind. Tromsø liegt im nördlichen Teil des Landes und sogar nördlich vom Nordpolarkreis. Damit ist die Stadt ein tolles Reiseziel, wenn Sie Nordlichter sehen wollen. Es gibt aber auch noch viele andere Sehenswürdigkeiten in Tromsø, zum Beispiel das Wissenschaftsmuseum.

BELIEBTE ZIELE